Bitte beachten!

Liebe Studierende,

aufgrund der aktuellen Corona-Krise sind Präsenztermine bei Vorlesungen und Übungen vorerst leider nicht möglich. Den aktuellen Stand zum Lehrbetrieb an der Universität finden Sie unter folgender Website (https://www.uni-due.de/de/covid-19/).

 Um den regulären Lehrbetrieb so gut wie möglich aufrecht zu erhalten, werden im kommenden Semester die Inhalte und Veranstaltungen verstärkt digital zur Verfügung gestellt. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Moodle-Plattform der Universität (https://moodle.uni-due.de/). Dort wird das weitere Vorgehen für die Lehrveranstaltungen unseres Lehrstuhls genauer erläutert und der digitale Lehrbetrieb für die jeweilige Veranstaltung zentral organisiert.

Die Veranstaltung "Unternehmensbewertung" wird dieses Semester von Dr. Boris Heller übernommen. Alle weiteren Informationen zum Ablauf der Vorlesungen und Übungen werden Ihnen ebenfalls in dem entsprechenden Moodle-Kurs mitgeteilt.

 Melden Sie sich bitte bei dem entsprechenden Moodle-Kurs an, um alle weiteren Informationen zu bekommen. Für die Einschreibung ist in allen Kursen kein Passwort notwendig.

 Viele Grüße

 Ihr Lehrstuhl für Energiewirtschaft

Lectures SS 2020

Literaturseminar Energiewirtschaft (B.Sc. & M.Sc.)

Literaturseminar Energiewirtschaft (B.Sc. & M.Sc.)

Lecturer:
  • M.Sc. Sven Kolkmann
Contact:
Term:
Summer Semester 2020
Cycle:
Winter- und Sommersemester
Language:
German
Moodle:
Lecture in Moodle
LSF:
Lecture in LSF
Participants:

Description:

Ablauf des Seminars:

  • Einführungsveranstaltung in der letzten Woche des vorangehenden Semesters. Die Seminarthemen und Anmeldeformalitäten werden hier vorgestellt.
    • Hintergrund ist, dass wir die Bearbeitung des Seminars innerhalb des Semesters vorsehen. Die Studierenden haben dann zum Semesterstart ein Thema und können die Seminararbeit beginnen.
    • D.h. bspw. Start des Seminars WiSe 2019/2020 ist die letzte Vorlesungswoche des SoSe 2019.
  • Anmeldung ist nach der Einführungsveranstaltung für etwa 3 Wochen möglich.
    • D.h. es gibt eine harte Anmeldefrist und spätere Anmeldungen werden i.d.R. nicht mehr berücksichtigt.
    • Studierenden wählen bei der Anmeldung drei Wunschthemen aus.
  • Vergabe der Themen eine Woche nach der Anmeldefrist.
    • Außerdem Zuteilung eines inhaltlichen Betreuers.
  • Abmeldung vom Seminar ist bis Ender der ersten Vorlesungswoche des Semesters möglich.
    • Falls Studierende doch viele Kurse besuchen und eine Bearbeitung des Seminars zeitlich nicht schaffen, können Sie sich ohne Konsequenzen vom Seminar abmelden.
  • Präsentationen/Blockseminar findet etwa 3-4 Wochen nach Abmeldefrist statt.
    • Alle Teilnehmenden halten einen Vortrag (etwa 20 Minuten) und stellen den aktuellen Stand ihrer Arbeit vor.
    • Wir legen die Präsentationen bewusst vor die Abgabe der Arbeiten, damit Unklarheiten ausgeräumt werden können und Feedback und Hinweise für die Ausarbeitung noch berücksichtigt werden können.
  • Abgabe der Seminararbeiten ist etwa 10-12 Woche nach Abmeldefrist.
    • Im Wintersemester heißt das i.d.R. Ende Dezember bzw. vor Weihnachten. Im Sommersemester heißt das i.d.R. Ende Juni.
    • So überschneidet sich die Bearbeitung des Seminars nicht mit der Klausurphase.