Bitte beachten!

Liebe Studierende,

wie Sie wissen, wurde der bundesweite Lockdown bis Ende März verlängert. Leider ist auch für die Zeit danach noch nicht klar, ob und in welcher Form Präsenzveranstaltungen stattfinden können. Aus diesem Grund werden vorerst alle unsere Veranstaltungen ausschließlich online stattfinden. Sobald es möglich ist, werden wir für die individuellen Veranstaltungen prüfen, ob eine Präsenz- bzw. Hybridform umsetzbar ist.

Aktuelle  Informationen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Kursen auf der Online-Lernplattform Moodle der Universität (https://moodle.uni-due.de/).

In den jeweiligen Moodle-Kursen wird das konkrete Vorgehen für die entsprechende Lehrveranstaltung unseres Lehrstuhls genauer erläutert und der digitale Lehrbetrieb für die jeweilige Veranstaltung organisiert. Melden Sie sich bitte bei dem entsprechenden Moodle-Kurs an, um alle weiteren Informationen zu bekommen.

Für die Einschreibung in die Kurse zu den Veranstaltungen „Einführung in die Energiewirtschaft“, „Energy Markets and Price Formation“ sowie „Fossile Energieträger: Mineralöl-, Erdgas- und Kohlewirtschaft“ ist vorübergehend kein Passwort notwendig. Das Passwort für den Vorkurs Master Energy and Finance erhalten alle neuen Studierenden automatisiert per E-Mail. Der Zugänge zum Literaturseminar in der Energiewirtschaft sowie dem Seminar Energiewirtschaft (Energiewirtschaftliche Modelle mit GAMS) wurden in der Einführungsveranstaltung Seminare bekanntgegeben.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es zu kurzfristigen Raum- und ggfs. auch Terminänderungen kommen kann und behalten Sie deswegen die Ankündigungen und Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen im Auge.

Viele Grüße

Prof. Christoph Weber und das Team des Lehrstuhls für Energiewirtschaft

Lehrverstaltungen SS 2021

Einführung in die Energiewirtschaft

Vorlesung

Einführung in die Energiewirtschaft (Vorlesung)

Dozent:
  • Dr. Michael Bucksteeg
Ansprechpartner:
Semester:
Sommersemester 2021
Turnus:
Sommersemester
Termin:
Mi 10:00 - 12:00 Uhr
Raum:
Online
Beginn:
14.04.2021
Ende:
21.07.2021
Sprache:
deutsch
Moodle:
Veranstaltung in Moodle
LSF:
Veranstaltung im LSF
Hörerschaft:
Verknüpfte Veranstaltungen:

Qualifikationsziele:

  • Grundbegriffe zur Energiewirtschaft aus physikalischer, technischer und ökonomischer Perspektive
  • Wesentliche Konzepte und Methoden zur Beschreibung von Energienachfrage, Energiereserven und umweltseitigen Restriktionen der Energiewirtschaft
  • Marktentwicklung, Preisgestaltung und Substitutionsbeziehungen auf den Märkten für Mineralöl, Strom, Erdgas und anderen Energieträgern

Gliederung:

1. Energie – Grundbegriffe und Grundfragen

Teil I: Treibende Faktoren der Energiemarktentwicklung

2. Energienachfrage – Wozu brauchen wir Energie?

3. Energiereserven – Was können wir nutzen?

4. Energie und Umwelt – Was haben Klimawandel und Energienutzung miteinander zu tun?

Teil II: Überblick über wesentliche Energiemärkte

5. Energiebereitstellung und Energiemärkte

  • Mineralöl
  • Erdgas
  • Stein- und Braunkohle
  • Erneuerbare Energieträger
  • Kernenergie
  • Elektrizität
  • Fernwärme

Literatur:

  • Erdmann, G. / Zweifel, P. (2007): Energieökonomik - Theorie und Anwendungen, Springer: Berlin, Heidelberg.
  • Konstantin, P. (2006): Praxisbuch Energiewirtschaft, Springer: Berlin, Heidelberg.
  • Kaltschmitt, Streicher, Wiese (2006): Erneuerbare Energien: Systemtechnik, Wirtschaftlichkeit, Umweltaspekte; 4. Auflage; Berlin: Springer.
  • Heinloth (2003): Die Energiefrage – Bedarf, Potentiale, Nutzung, Risiken und Kosten; Wiesbaden: Vieweg.
  • Müller, L. (2001): Handbuch der Elektrizitätswirtschaft – Technische, wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen; Berlin: Springer.
  • Schiffer, H. (2010): Energiemarkt Deutschland; 11. Auflage; Tüv Media.
  • Strauß (1998): Kraftwerkstechnik - zur Nutzung fossiler regenerativer und nuklearer Energiequellen; 4. Auflage; Berlin : Springer.
  • Ströbele (1987): Rohstoffökonomik; München: Vahlen
  • Ströbele, W., Pfaffenberger, W. und Heuterkes, M. (2010): Energiewirtschaft: Einführung in die Theorie und Politik; 2. Auflage; Oldenbourg: Wissenschaftsverlag.