Bitte beachten!

Liebe Studierende,

wie Sie wissen, wurde am Mittwoch den 25.11.2020 der bundesweite Teil-Lockdown verlängert. Aus diesem Grund haben wir uns dafür entschieden, auch im Dezember alle Veranstaltungen ausschließlich online zu halten. Wir hoffen, im kommenden Jahr wieder wie bisher geplant einige Veranstaltungen in Teilpräsenz ermöglichen zu können.

Aktuelle  Informationen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Kursen auf der Online-Lernplattform Moodle der Universität (https://moodle.uni-due.de/).

In den jeweiligen Moodle-Kursen wird das konkrete Vorgehen für die entsprechende Lehrveranstaltung unseres Lehrstuhls genauer erläutert und der digitale Lehrbetrieb für die jeweilige Veranstaltung organisiert. Melden Sie sich bitte bei dem entsprechenden Moodle-Kurs an, um alle weiteren Informationen zu bekommen. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es zu kurzfristigen Raum- und ggfs. auch Terminänderungen kommen kann und behalten Sie deswegen die Ankündigungen und Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen im Auge. 

Viele Grüße

Prof. Christoph Weber und das Team des Lehrstuhls für Energiewirtschaft

Lehrveranstaltungen WS 20/21

Markt- und Unternehmensspiel "Handeln im Energiemarkt"

Seminar

Markt- und Unternehmensspiel "Handeln im Energiemarkt" (Seminar)

Dozent:
  • M.Sc. Florian Boehnke
  • M.Sc. Christopher Jahns
Ansprechpartner:
Semester:
Wintersemester 2020/2021
Turnus:
Wintersemester
Termin:
Mo: 14:00 - 17:00 Uhr
Raum:
Online
Sprache:
deutsch
Moodle:
Veranstaltung in Moodle
LSF:
Veranstaltung im LSF
Hörerschaft:

Beschreibung:

In Teams von zwei bis drei Personen schlüpfen die Teilnehmer in die Rolle eines Energieversorgungsunternehmens mit eigenem Kraftwerkspark und eigenem Endkundenbestand.

Durch effiziente Planung des Kraftwerkeinsatzes und geschicktes Agieren an der Strombörse und im bilateralen Handel versuchen die Teilnehmer, den Gewinn ihres Unternehmens zu maximieren.

Parallel zum Marktspiel wird in diesem Semester eine Fallstudie gemeinsam mit der Innogy SE bearbeitet. In Teams wird der Bau des Kombikraftwerkes "Halde Sundern" (Windkraftanlagen + Pumpspeicherkraftwerk) bewertet. Das Ziel ist es eine Investitionsentscheidung zu treffen und sämtliche vorgelagerten Unsicherheitsmodellierungen und Kostenüberlegungen vorzunehmen. Der zusätzlichen Belastung durch das Marktspiel wird durch einen verringerten erwarteten Umfang der schriftlichen Erarbeitung Rechnung getragen.

Aktuelle Informationen finden Sie im zugehörigen Moodle-Kurs 

Das Seminar geht im Umfang von 6 ECTS-Punkten ein. Das Planspiel findet an sechs Terminen in diesem Jahr und zwei Terminen im neuen Jahr statt. 

Qualifikationsziele:

Im Rahmen einer Simulation wird den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, praktische Erfahrung mit den komplexen Planungs- und Handelsaktivitäten integrierter Energieversorgungsunternehmen zu sammeln. Durch die Kombination aus aktivem Marktspiel und der praxisnahen Anwendungsstudie bietet sich eine spannende Möglichkeit in die Realitäten und Herausforderungen eines Energieversorgungsunternehmens Einblicke zu erhalten.