Wissenschaftliche Mitarbeiter

M.Sc. Philip Beran

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

M.Sc. Philip Beran

Raum:
WST-A.11.07a
Telefon:
+49 201 18-32967
Fax:
+49 201 18-32703
E-Mail:
Sprechstunde:
nach Vereinbarung
Adresse:
Lehrstuhl für Energiewirtschaft
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Berliner Platz 6-8
45127 Essen

Lebenslauf:

seit
2015
Universität Duisburg Essen
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Energiewirtschaft
10/2012-
06/2015
Universität Duisburg-Essen
Masterstudium "Energie- und Finanzwirtschaft" Abschluss: Master of Science
10/2010-
01/2013
Universität Duisburg-Essen
Bachelorstudium der Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Energiewirtschaft Abschluss: Bachelor of Science

Publikationen:

Filter:
  • Beran, P.; Furtwängler, C.; Jahns, C.; Syben, O.; Vogler, A.; Warszawski, M.; Weber, C.: IT-Werkzeuge und -Systeme für die nachhaltige Bewirtschaftung von KWK- und Speichersystemen - Stochastische Optimierung von Multi-Asset-Systemen in NRW (StoOpt.NRW), Aachen, Essen 2019. Volltext RIS Download Details
  • Beran, P.; Pape, C.; Weber, C.: Modelling German electricity wholesale spot prices with a parsimonious fundamental model - Validation & application. In: Utilities Policy (2019) Nr. 58, S. 27-39. doi:10.1016/j.jup.2019.01.008 Volltext RIS Download Details
  • Baginski, P.; Bellenbaum, J.; Beran, P.; Broll, R.; Felling, T.; Jahns, C.; Osinski, P.; Weber. C.: Mittelfristprognose zur deutschlandweiten Stromerzeugung aus EEG geförderten Kraftwerken für die Kalenderjahre 2019 bis 2023, Essen 2018. Volltext RIS Download Details
  • Beran, P.; Pape, C.; Weber, C.: Modelling German electricity wholesale spot prices with a parsimonious fundamental model – Validation & application - Details, Essen 2018. RIS Download Details
  • Beran, P.; Vogler, A.; Weber, C: Kurz- und mittelfristige Preisprognosen: Auswahl optimaler Modellierungsansätze unter Berücksichtigung des Prognosehorizonts, VDI Wissensforum GmbH (Hrsg.), Würzburg 2017. RIS Download Details

Vorträge:

Filter:
  • Beran, P.; Böcker, B.; Weber, C.: Spot market price effects of reserve provision – analyses based on a parsimonious fundamental model, 42nd IAEE International Conference, 30.05.2019, Montréal. Details
  • Beran, P.; Vogler, A.; Weber, C.: Kurz- und mittelfristige Preisprognosen: Auswahl optimaler Modellierungsansätze unter Berücksichtigung des Prognosehorizonts, 12. VDI-Fachtagung – Optimierung in der Energiewirtschaft, 09.11.2017, Würzburg. Details
  • Beran, P.; Weber, C.: A parsimonious model for the complex German electricity system – what lessons to be learnt, SET-Nav Modelling Workshop, 07.09.2017, Vienna. Details
  • Beran, P.; Pape, C.; Weber, C.: Modelling German Electricity Wholesale Spot Prices with a Parsimonious Fundamental Model – Validation & Application, 15th IAEE European Conference, 06.09.2017, Vienna. Details
  • Beran, P.; Pape, C.; Weber, C.: The Fukushima-Effect and Plunge in German Electricity Wholesale Spot Prices – Analysis with a Parsimonious Fundamental Electricity Market Model, Strommarkttreffen, 10.02.2017, Berlin. Details
  • Beran, P.: Der Fukushima-Effekt und der Verfall der Großhandels-Strompreise in Deutschland – Analyse mit Hilfe eines vereinfachten fundamentalen Elektrizitätsmarktmodells, Essener Energiegespräche, 01.12.2015, Essen. Details

Betreute Abschlussarbeiten:

  • Veränderung des Betriebs von Biogasanlagen under geänderten Ausschreibungsbedingungen für Sekundärregelleistung (Bachelorarbeit Wirtschaftsingenieurswesen, 2018)
  • Kurz- und mittelfristige Strompreisprognose über variierende Prognosehorizonte mit einem hybriden Modellierungsansatz (Masterarbeit BWL - Energy and Finance, 2018)
  • Die Auswirkungen des Ausstiegs aus der Kernenergie auf die Strompreisentwicklung am Day-Ahead-Markt und die Entwicklung der CO2-Emissionen Deutschlands (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, 2017)
  • Statistisch-ökonometrische Analyse der Stromim- und -exportflüsse von Deutschland und Ihre Bedeutung für den europäischen Energiemarkt (Masterarbeit BWL - Energy and Finance, 2017)
  • Hourly Price Forward Curve im deutschen Elektrizitätsmarkt - Methodenvergleich und Bewertung (Masterarbeit BWL - Energy and Finance)